Haemin Sunim Vortrag mit live Musikern, Senatshotel, Freitag, 05. Oktober 2018

Vortrag:
Die Liebe zu den nicht perfekten Dingen 
Niemand ist perfekt, aber das sollte uns nicht daran hindern, Liebe zu empfinden – für die Welt, füreinander und für uns selbst. Der buddhistische Mönch Haemin Sunim (dessen Name „spontaneWeisheit“ bedeutet) führt uns in die Kunst der Selbstfürsorge ein. Wenn wir uns selbst mit Mitgefühl, Einfühl- ungsvermögen und Vergebung begegnen, lernen wir, andere auf die gleiche Art und Weise zu behandeln.So können wir einige der häufigsten Hürden in unseren Beziehungen über-winden und mit den Menschen in unserem Leben tiefe Verbindungen finden. Humorvoll, ermutigend und voller Weisheit zeigt der Vortrag einen Weg auf, mit dem Sie lernen können, sich selbst, Ihr Leben und Ihr Umfeld zu lieben. Mit anschließender Fragerunde.
Live Musik von:Gunther Tiedemann (Cello) Sun-Hee Kim (Klavier) Jamin Oh (Gitarre)


Freitag, 05. Oktober 2018, Senatshotel, Haemin Sunim Vortrag mit live Musikern

Weitere interessante Veranstaltungen
Holen Event Empfehlungen basierend auf Ihre Facebook-Geschmack. Hol es dir jetzt!Zeigen Sie mir die passenden Veranstaltungen für michNicht jetzt