Hypnose 6: Rückführung in das Zwischenleben - 2018 (Deutschland 1), Naturpark Hotel Weilquelle, Donnerstag, 09. August 2018

Hypnose 6: Rückführung in das Zwischenleben
Dieses Seminar ist im deutschsprachigen Raum das einzige dieser Art und nur bei Spirituelle Hypnose buchbar.
Dieses Seminar ist das sechste von sechs Modulen in einer Reihe aufeinander aufbauender Seminare zur Ausbildung zum Spirituellen Hypnosecoach. Gleichzeitig ist es ein in sich abgeschlossenes Einzelseminar und kann daher unabhängig von anderen Seminaren gebucht werden. 
Dieses Seminar führt Sie über die Grenzbereiche des menschlichen Lebens hinaus und lässt Sie wieder mit der eigenen unsterblichen Seele in Verbindung treten. Dieses Seminar vermittelt Ihnen das Wissen und die Fähigkeiten, Patienten bzw. Klienten in einen höheren Bewusstseinszustand (Überbewusstsein) zu führen und eine Brücke zwischen den einzelnen Inkarnationen schlagen zu lassen. Sie lernen, was nach dem Tod passiert, was unter Jenseits zu verstehen ist, die Besonderheiten der spirituellen Welt, welche Rollen verschiedene Wesenheiten in der spirituellen Welt einnehmen, den individuellen Sinn des Lebens und die Aufgaben im aktuellen Leben mit Ihren Klienten zu erschließen sowie die größeren Zusammenhänge zu entdecken. Somit ist die Rückführung in das Zwischenleben sowohl eine sehr tiefgehende Ergänzung als auch eine bedeutende Weiterentwicklung der Rückführung in vergangene Leben.
Ziel dieses Seminars ist es, die notwendigen Grundlagen insbesondere rund um die Rückführung in das Zwischenleben zu vermitteln, damit Sie nach Abschluss des viertägigen Seminars über solide und fundierte Kenntnisse verfügen, um Klienten sicher, kompetent und verständnisvoll auf dieser Reise in die spirituelle Welt zu begleiten.
 
Inhalte des Seminars:

Bearbeitung von Fragen und Problemen, die in Ihrer Arbeit mit Hypnosetherapie nach dem Seminar Rückführung in vergangene Leben (Hypnose 5) aufgekommen sind
Einführung in Spirituelle Rückführungen- Rückführung in das Zwischenleben vs- Kontaktaufnahme mit (verstorbenen) Seelen vs. Geistanhaftung- Nahtoderlebnisse vs. Rückführung in das Zwischenleben- Grundlagen der spirituellen Welt- Struktur der spirituellen Welt- Gründe für Wiedergeburt- Entwicklungsprozess von Seelen, inkl. Hybridseelen
Rückführung in das Zwischenleben- Aufbau einer Rückführung in das Zwischenleben- Treffen mit Seelenführern und anderen geistigen Wesenheiten- Reflexion von aktuellem Lebens mit Seelenführern- Reflexion von vergangenem Leben und aktuellem Leben mit Rat der Weisen- Aufeinandertreffen mit Seelengruppen und Seelenverwandten- Auswahl des neuen Lebens und des neuen Körpers- Prozess der Wiedergeburt- Mit Blockaden umgehen und diese überwinden
Verstorbene oder noch lebende Seelen- Kontaktaufnahme mit Seelen- Unterschied zwischen eigenständiger Sitzung und Teil einer umfassenden Rückführung in das Zwischenleben
Anhaftende (erdgebundene) Energien / Geistanhaftung- Unterscheidung von Wesenheiten- Gründe für Anhaftungen- Loslösung solcher Anhaftungen
Aktuelle Forschungsergebnisse zur spirituellen Welt

 Jeder Teilnehmer wird neben der notwendigen Theorie die Möglichkeit haben, Rückführungen in das Zwischenleben selbst zu praktizieren und selbst zu erfahren. Darüber hinaus gibt es ausreichend Zeit für Diskussionen und Besprechung konkreter Fragen und Probleme.
 
An wen richtet sich dieses Seminar?
Dieses viertägige Seminar richtet sich an überaus erfahrene und praktizierende Hypnosecoaches und Hypnosetherapeuten sowie Absolventen des Seminars Rückführung in vergangene Leben (Hypnose 5), die ihre Kenntnisse und Fertigkeiten in Hypnose um die sehr anspruchsvollen spirituellen Rückführungen erweitern möchten.

Donnerstag, 09. August 2018, Naturpark Hotel Weilquelle, Hypnose 6: Rückführung in das Zwischenleben - 2018 (Deutschland 1)

Weitere interessante Veranstaltungen
Holen Event Empfehlungen basierend auf Ihre Facebook-Geschmack. Hol es dir jetzt!Zeigen Sie mir die passenden Veranstaltungen für michNicht jetzt