Ruhr-in-Love 2017, Oberhausen, Samstag, 01. Juli 2017

Liebe im Park
Wat Omma und Oppa schon wussten: Das Ruhrgebiet is töfte. Die Menschen ein besonderer Schlag: Aufrichtig, freiheraus. Hier hilft man sich. Kumpels eben. So war es und so ist es: Auch im OlgaPark. Auf dem Gelände stand die Zeche Osterfeld, ehemals eines der größten Bergwerke Europas.

Jetzt wird Leichtigkeit und gute Laune „gefördert“, wenn sich die elektronische Musikfamilie zum 15. Mal trifft. Statt dröhnenden Fördermaschinen knallen die Bässe. 45.000 „Kumpel in Love“ mit House, Techno, Trance und Hardcore. Lockere Dancemoves auf grünen Wiesen statt harter Maloche unter Tage. Der Park wird Spielwiese der Szene: Labels, Clubs und viele „Macher“ der Community gestalten mit Hingabe 40 aufregende Floors. Sie kommen aus Dortmund und Bielefeld, Gelsenkirchen und Bochum. Aber auch Frankfurt, Koblenz und sogar Basel gehören an diesem Tag zum Revier. Sie alle bringen ihre Crews mit: Über 400 DJs – Stars, Newcomer und Residents.

Glück auf, Musik an. Pilsken in der Hand oder die Freundin im Arm. Sonne im Gesicht und Sound im Ohr. Shuffeln vor der Bühne oder Chillen am Wasserlauf. Ein Tag – tausend Möglichkeiten.

Ruhr-in-Love und das Ruhrgebiet. Ein Gefühl. Eine Liebe. Aufregend, ehrlich. Bunt und laut. Die Menschen lustig, offen, herzlich. Pottschön – We love it.

Tickets: http://www.ruhr-in-love.de/events/ruhr-in-love/2017/tickets

LineUp: http://www.ruhr-in-love.de/events/ruhr-in-love/2017/lineup

Floors: http://www.ruhr-in-love.de/events/ruhr-in-love/2017/floors

Samstag, 01. Juli 2017, Oberhausen, Ruhr-in-Love 2017

Weitere interessante Veranstaltungen
Holen Event Empfehlungen basierend auf Ihre Facebook-Geschmack. Hol es dir jetzt!Zeigen Sie mir die passenden Veranstaltungen für michNicht jetzt